Berlin - Drei Menschen sind am Sonntag mit Drehleitern aus einem brennenden Wohnhaus in Berlin-Schöneberg gerettet worden.

Sanitäter und Notärzte versorgten sieben Menschen. Es brannte im zweiten und dritten Obergeschoss des fünfstöckigen Hauses. Das Feuer sei unter Kontrolle, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Die Ursache für den Brand war noch unklar.