Berlin - Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften durchsucht die Bundespolizei derzeit mehrere Objekte am Stuttgarter Platz in Berlin-Charlottenburg.

Die Razzia am Morgen richtet sich gegen bandenmäßig organisierte Taschendiebe. Im Einsatz ist auch ein Polizeihubschrauber. Insgesamt seien 44 Beschuldigte identifiziert worden, denen über 200 Delikte vorgeworfen würden. 17 Haftbefehle wurden bisher ausgestellt. Sieben Männer und eine Frau wurden bereits gestern in Rumänien und Deutschland verhaftet.