Brand auf Ex-Militärgelände: Dorf muss nicht evakuiert werden



Lieberose - Der Großbrand auf dem früheren Truppenübungsplatz in der Lieberoser Heide ist noch nicht gelöscht - doch für die Bewohner von Klein Liebitz gibt es Entwarnung: Das Dorf muss nicht evakuiert werden. Am Montagnachmittag gab es noch Überlegungen, die rund 30 Einwohner in Sicherheit zu bringen, falls sich das Feuer zum Dorf hin ausbreitet. Dies sei aber nicht mehr nötig, sagte ein Sprecher der Regionalleitstelle Lausitz am Dienstagmorgen.

Der Brand war am Sonntagmittag ausgebrochen. Die Löscharbeiten dauern an - wie lange noch, könne zum jetzigen Zeitpunkt nicht gesagt werden, sagte der Sprecher.

Betroffen sind Flächen einer Natur-Stiftung. In der vergangenen Woche hatte es bereits auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz auf 400 Hektar gebrannt. Dieses Feuer hatte darüber hinaus auch Landeswald erfasst.



Auf Facebook teilen

Über den Autor

Hape

Power Radio - ... ich on air ...

 

 

Mehr über den Autor