Dekra stellt Verkehrssicherheitsreport für Brandenburg vor



Potsdam - Sicherheitsexperten der Prüfgesellschaft Dekra stellen am Dienstag (11.00 Uhr) in Potsdam ihren Verkehrssicherheitsreport 2018 vor. Er widmet sich vor allem dem Güterverkehr. Präsentiert werden auch Schlussfolgerungen, wie Unfälle vermieden werden können. So gibt es einige elektronische Systeme für Nutzfahrzeuge, die dafür eingesetzt werden können. Gefordert wird unter anderem eine zügigere Einführung des Abbiegeassistenten für Lastwagen, der vor Radfahrern warnt.

Im Vorjahr starben bei Verkehrsunfällen auf Brandenburgs Straßen 148 Menschen. Das waren 22,3 Prozent mehr als 2017.



Auf Facebook teilen

Über den Autor

Hape

Power Radio - ... ich on air ...

 

 

Mehr über den Autor