23 000 Euro Schaden nach Feuer auf Schulgelände - keine Verletzten

Oranienburg - Bei einem Feuer auf einem Schulgelände ist ein Schaden in Höhe von etwa 23 000 Euro entstanden. Wie ein Sprecher der Polizei am Donnerstag mitteilte, finden aktuell Bauarbeiten in dem Schulgebäude in Oranienburg statt und keine Personen waren am Mittwochabend während des Feuers in der Schule. Aus bisher ungeklärter Ursache soll Styropor auf dem Gelände Feuer gefangen haben. Daraufhin seien die Flammen auf nahestehende Bäume übergegangen. Durch die Hitze wurden mehrere Fenster von nebenstehenden Wohnhäusern beschädigt. Die Polizei ermittelt - auch zu Brandstiftung.



Auf Facebook teilen

Über den Autor

Dominik

Power Radio - ... ich on air ...

Mehr über den Autor