Brennendes Gerümpel in Neukölln - Zwei Wohnungen verraucht

Berlin - Am frühen Mittwochmorgen hat es in einem Innenhof in Berlin-Neukölln gebrannt. Wie ein Feuerwehrsprecher sagte, brannte Gerümpel im Hof eines Mehrfamilienhauses in der Richardstraße. Die Feuerwehrleute löschten demnach schnell - zwei Wohnungen des angrenzenden sechsgeschossigen Hauses wurden dabei jedoch stark verraucht. Ein Mensch wurde vor Ort von Sanitätern versorgt. Zur Ursache und zum Sachschaden machte der Sprecher am Mittwochmorgen zunächst keine Angaben.



Auf Facebook teilen

Über den Autor

Kathi

Power Radio - ... ich on air ...

Mehr über den Autor