Fünf neue Corona-Infektionen in Brandenburg - Acht Menschen in Klinik

Potsdam - Die Zahl neuer Corona-Infektionen in Brandenburg hat wieder etwas zugenommen. Von Montag auf Dienstag seien fünf bestätigte Fälle hinzugekommen, drei in Potsdam und zwei im Landkreis Dahme-Spreewald, berichtete das Gesundheitsministerium am Dienstag in Potsdam. Zuvor wurde landesweit nur eine neue Infektion gezählt. Im Krankenhaus werden ebenfalls mehr Corona-Patienten behandelt: Acht Menschen seien in stationärer Behandlung nach fünf am Tag zuvor. Die Zahl der Erkrankten wird auf 80 geschätzt, die der genesenen Patienten auf 3300. Seit März wurden offiziell 3550 Menschen mit dem Erreger Sars-CoV-2 infiziert, 173 Corona-Patienten starben.



Auf Facebook teilen

Über den Autor

Dominik

Power Radio - ... ich on air ...

Mehr über den Autor



Winamp, iTunes 
Windows Media Player 
Real Player 
QuickTime