Mann tötet mutmaßlich Ehefrau in Cottbus - Haftbefehl erlassen

Cottbus - Gegen einen 32-Jährigen, der verdächtigt wird, in Cottbus seine Ehefrau getötet zu haben, ist Haftbefehl erlassen worden. Das teilte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Cottbus, Oberstaatsanwalt Gernot Bantleon, am Dienstag mit. Das Amtsgericht habe den Haftbefehl auf Antrag der Staatsanwaltschaft noch am Montag erlassen.

Der Mann mit afghanischer Herkunft wurde am Sonntagabend im Stadtteil Schmellwitz vorläufig festgenommen. Er soll massive Gewalt gegen die 28 Jahre alte Ehefrau angewendet habe, berichtete die Polizei unter Verweis auf Zeugen. Die Frau erlag ihren Verletzungen noch am Tatort. Ihre drei Kinder nahm das Jugendamt in Obhut.



Auf Facebook teilen

Über den Autor

Kein Nutzerprofilbild vorhanden
Dominik

Power Radio - ... ich on air ...

Mehr über den Autor